Links


Gratis bloggen bei
myblog.de



Lovelite

Das Lovelite macht zu wird gemunkelt. Die offizielle Version ist die einer Sommerpause.
Immerhin das vermeintlich unbekannkte doch gekannt und sich geärgert, nicht doch öfter dort gewesen zu sein. Eine schöne Lokalität mit Bühnenraum und Tanzraum und Trinkraum und am Samstag die Big Boom Bastic Brass Band. Mehr Augenschmaus als Ohrenschmaus. Körperschmaus, wenn mans mag. Viele Bläser, einige Trommler, zwei Fahnenschwinger und vier Tänzerinnen haben den Bühnenraum des Lovelite eingenommen. Das hat funktioniert, obwohl der Raum schon vorher brechend voll war. Und wer nicht den Anspruch hatte, eine Bibelseite zwischen sich und den Neben-, Vor- oder Hintermann zu schieben und sich nicht vor Fremdschweiß am eigenen Körper ängstigte, hat eine fabelhafte Stunde mit den Blasmusikanten verbracht. Die haben sich von Bühne zu Zuschauerraum bewegt, immer ihren TänzerInnen hinterher und die Menge in Schwung gehalten.

Am Freitag mal wieder gemerkt, dass mein Innerstes wohl doch eher dem provinziellen zugeneigt ist als dem urbanen. Das RBB-Sommerfest in Potsdam hat gelockt. Ulli und die grauen Zellen waren das musikalische Begleitprogramm, Bier für einen Euro und Essen für umme die Bauchfüllerei. Schön. Und das alles obwohl im (jaja) Lovelite die tollste Live-Band der Welt aufgespielt hat: WorldInferno/FriendshipSociety. Wart ich eben wieder zwei Jahre und hoffe, dass mir nächstes mal irgendwer rechtzeitig bescheid sagt.

2.7.07 12:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung